Spieler des Tages

13. Spieltag: Jens Mahlo (SG Hainhausen 2)

Die SG Hainhausen 2 trat mit dem letzten Aufgebot zum Gastspiel der C-Liga bei Spitzenreiter Türk. SV Seligenstadt an. Weil Stammtorwart Julian Kohls krankheitsbedingt ausfiel, hütete in Jens Mahlo ein Feldspieler das Tor. Zwar konnte der ehemalige Torhüter, der vor Rundenbeginn von Gemaa Tempelsee nach Hainhausen gewechselt war, die 0:2-Niederlage nicht verhindern, überzeugte aber dennoch mit einigen Glanztaten gegen die beste Offensive der Liga – und einem herausragendem Stellungsspiel. „Er hat mit gutem Auge viele Bälle vorzeitig abgelaufen“, lobte SGH-Trainer Bernd Rupp seinen Torwart, der in bester Manuel-Neuer-Manier mitspielte. Im nächsten Spiel soll Mahlo aber wieder im Feld kicken.