Spieler des Tages

15. Spieltag: Marcel Knosala (SG Nieder-Roden 2)

Der "Spieler des Tages" kommt zum ersten Mal von der SG Nieder-Roden 2. Marcel Knosala gehört seit dieser Saison wieder zum Team der zweiten Mannschaft, erlernte seine fußballerischen Fähigkeiten bei der SGN, wechselte noch in der Jugend zur Germania und TS Ober-Roden, bevor er wieder zur SGN zurückkehrte. Der 27-Jährige kam im Seniorenbereich schon viel rum, spielte unter anderem für Ueberau, Dietzenbach, Urberach und seine geliebte SGN. Sein Trainer Ralf Paul sagt über den Stürmer: "Marcel ist ein sehr ehrgeiziger Spieler, der immer versucht, alles zu geben. Seid er aus Dietzenbach zurückgekommen ist, hat er noch nicht zu seiner alten Stärke gefunden. Die Mannschaft und auch ich hoffen, das der Knoten jetzt geplatzt ist und wir noch viel Freude an ihm haben. Und es wäre gut, wenn er die Kiste Bier am Donnerstag nicht vergisst!" Am Wochenende gelangen Marcel Knosala beim Spiel gegen die TSV Lämmerspiel 2 vier Treffer, darunter ein Hattrick in der ersten Hälfte. Am Ende gewann die SGN mit 6:5.