Spieler des Tages

4. Spieltag: Pascal Schwäbe (SG Nieder-Roden)

Pascal Schwäbe wechselte in der Winterpause der Saison 2017/2018 von der Turnerschaft Ober-Roden zur SG Nieder-Roden, stieg gemeinsam mit der Sportgemeinschaft in die Gruppenliga Frankfurt Ost auf. Der 24-jährige Offensivspieler fühlt sich sowohl auf den Außenbahnen als auch in der Spitze wohl. Beim 5:1-Heimsieg gegen den SVG Steinheim lieferte Schwäbe seine bisher beste Leistung in dieser Saison ab. Er holte den ersten Elfmeter heraus (den Mirnes Mesic verschoss), erzielte dann zwei Tore selbst (darunter einen Handelfmeter) und bereitete einen weiteren Treffer vor. Insgesamt erzielte er in der laufenden Runde bereits drei Treffer.