Spieler des Tages

17. Spieltag: Kevin Bärmann (TSV Dudenhofen)

In der vergangenen Saison schoss sich Kevin Bärmann als Torjäger der dritten Mannschaft zum Spieler des Tages. Über die Zweite bombte er sich bis in die erste Mannschaft und verhalf dieser mit seinen Toren zum Klassenerhalt.

Mittlerweile ist Bärmann nicht mehr aus der ersten Mannschaft des TSV wegzudenken und schießt dort in schöner Regelmäßigkeit seine Tore. So auch am vergangenen Sonntag im Heimspiel gegen den FC Offenthal. Zehn Minuten vor Spielende blies er mit dem 1:2 zur Aufholjagd und mit dem 3:2 gelang ihm in der vierten Minute der Nachspielzeit sogar noch der Siegtreffer. Und Bärmann wusste genau, bei wem er sich zu bedanken hatte: Bei Simon Heinrich, der nicht nur beide Treffer Bärmanns vorbereitet, sonden zwischenzeitlich auch noch das 2:2 erzielt hatte.

(piste)