Spieler des Tages

5. Spieltag: Fabio Spataro (SG Nieder-Roden)

Seine Bilanz ist beeindruckend: Viermal stand Fabio Spataro in dieser Saison für die SGN auf dem Platz – viermal verließen die Nieder-Röder als Sieger den Platz. Kompromisslos in der Defensive hat sich das Eigengewächs in den vergangenen Jahren im Stammkader der ersten Mannschaft etabliert. „Er ist mit seinen erst 23 Jahren im Zweikampfverhalten sehr abgeklärt“, lobt sein Trainer Tevfik Kilinc. Und da sich Spataro auch im Spiel mit dem Ball stetig verbessert, wird er auch im Aufbauspiel für die Sportgemeinschaft immer wertvoller. „Er spielt seit Wochen sehr stark“, sagt Kilinc.