Nur Al Abed trifft

Nach zwei Siegen kassierte der JSK Rodgau 2 im Vergleich zweier A-Ligisten bei A1-Vertreter SKG Rumpenheim mit 1:3 (1:1) in der Vorbereitung auf die Punktrunde 2021/2022 die erste Niederlage. Zwar brachte Amien Al Abed die Jügesheimer nach nur 13 Minuten in Führung, doch die Offenbacher glichen noch vor dem Seitenwechsel aus. Nach der Pause sicherte sich Rumpenheim mit zwei weiteren Treffern den Sieg.

JSK Rodgau 2: Kabeller – L. Fischer, Liebig, Siegfanz, Faß, Eberle, Kiefer, Thomas, D. Fischer, Al Abed (Bouhaddouz, Becker, Barth, Sommer, Dallal)

(piste)