SGN II gewinnt kampflos und erhält Zuwachs im Trainerteam

Die SG Nieder-Roden II gewinnt das letzte Rundenspiel kampflos mit 3:0 gegen die SG Heusenstamm II. Der Gegner konnte keine Mannschaft auf die Beine stellen.

Somit beenden die Nieder-Röder die Saison auf dem 4. Tabellenplatz. Mit dem unterlegenen Derby gegen den TSV Dudenhofen II Mitte März war etwas die Luft raus, einige Niederlagen später fanden die Nieder-Röder - mit etlichen A-Jugendlichen gespickt - gegen Ende der Runde wieder zurück in die Spur.

Für die kommende Saison bekommen die Trainer Ralf Paul und Jan Fehlberg weitere Unterstützung: der ehemalige Trainer der Ersten Mannschaft, Roland „Charly“ Gerhardt, ist ab der neuen Saison mit im Boot.