Beste Saisonleistung

Mit dem 5:2 (2:1)-Sieg beim TV Hausen 2 verbesserte sich die SG Rodgau Nord 2 in der Tabelle der Kreisliga C2 auf siebten Platz. „Das war unser bestes Saisonspiel, der Sieg war hochverdient“, meinte SGRN-Trainer Bernd Rupp, „wir haben die Zweikämpfe angenommen und uns viele Chancen erarbeitet.“

Weil aber die Chancenverwertung nur mäßig war, stand es nach 15 Minuten nicht 0:3, sondern 1:0, Hausens Albert Gossen war mit einem Glücksschuss in den Winkel erfolgreich (11.). Bis zur Pause aber hatten die Rodgauer die Partie durch Tore von Benjamin Besic (22./FE) und Mohammad Naeem (45.) zu ihren Gunsten gedreht.

Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste die Partie sicher im Griff. Mike Patt erhöhte nach 69 Minuten auf 3:1, ehe der Turnverein durch Serdar Menekse nochmals verkürzte (78.). Ali Sayilli (80.) und Benjamin Besic mit seinem zweiten Treffer (90.) schraubten das Ergebnis auf 5:2.

Bereits am Dienstagabend (19 Uhr) steht beim SV Gemaa Tempelsee 2 die nächste Partie an.

SG Rodgau Nord 2: Graf – Kullmann, Matthes, Raja, Naeem, Nadeem, K. Wesseling, Polisano, Hense, Patt, Besic (Sayilli, Braun, Ahmed)

(piste)