SGRN2 "Gastgeschenke verteilt"

Die SG Rodgau Nord 2 verliert beim FC Dietzenbach 2 mit 3:1 (

Trotz erneut einiger Absagen bei der SG Rodgau Nord 2 war es ein Spiel auf Augenhöhe. Den frühen Rückstand nach drei Minuten egalisierte sieben Minuten später Laque Nadeem (10.). Durch zwei Geschenke der Rodgauer, ein Fehlpass im Spielaufbau und ein unnötiges Foul, das zum Strafstoß führte, zog der Gast aus Dietzenbach noch vor dem Seitenwechsel mit 1:3 davon.

„Der Gegner war effizienter beim Verwerten der Torchancen, natürlich haben wir es Dietzenbach auch durch die zwei Geschenke leicht gemacht. Beim Stand von 1:1 hatten wir zwei hundertprozentige Torchancen, die wir nicht genutzt haben.“, meinte SG Rodgau Nord Trainer Bernd Rupp.

In der zweiten Halbzeit hatten beide Teams noch Chancen, es blieb aber bei der 1:3 Niederlage für die Rodgauer.

SG Rodgau Nord

Preusser Viereck – Haubenreisser, Polisano, Mahlo, Naeem, Sayilli, Patt, Nadeem, Raja, Olendrowicz, Kullmann (Arslan, Marx)